Virtual Reality
im Überblick

Aus unserer Erfahrung hat es sich ergeben, dass viele Unternehmen Interesse an Virtual Reality haben, allerdings nicht genau wissen, welche Art der VR Anwendung in Frage kommt.Es gibt viele Möglichkeiten VR einzusetzen.

Viele denken zuerst an Echtzeit Anwendungen, in denen sich der User frei durch den Raum bewegen kann. Hierbei entsteht allerdings meist ein solch hoher Produktionsaufwand und noch eine vergleichbar geringe Bildqualität, dass eine Realisierung eines solchen Projekts abschreckt.

Durch die zahlreichen Möglichkeiten bietet sich eine umfangreiche Entwicklung bspw. für Messeinstallationen und größere Projekt an. Für die meisten architektonischen Projekte bieten sich hingegen optimiertere und kostengünstigere Präsentationen an.

Cubemap Workflow

Unser, speziell auf die Bedürfnisse architektonischer Projekte optimierter, Workflow fängt bereits bei der Wahl der Hardware an. Grundsätzlich können unsere Kunden selbstverständlich selber entscheiden, welche VR Hardware sie nutzen wollen. Wir empfehlen aktuell allerdings die Oculus Go, da sie günstig und komfortabel ist, eine hohe Bildqualität mitbringt und keine "unnötigen" Funktionen besitzt.

In unseren Cubemap Anwendungen verzichten wir auf die Bewegung im Raum, definieren stattdessen im Vorfeld feste Standpunkte, zwischen denen man später navigieren kann. Somit können im Produktionsprozess diese Standpunkte in der gewohnt hoher Visualisierungsqualität von uns erzeugt werden. Hierbei können wir die volle Auflösung und Darstellungsqualität der VR Brille ausschöpfen und müssen keine Performanceoptimierung vornehmen.

Dieses Produktionsverfahren ähnelt, abgesehen von diversen Details im Workflow, sehr der normalen Visualisierungsarbeit und kann somit sehr gut kalkuliert werden. Durch die virtuelle Präsentation von Architektur und vielen Produkt- und Produktionsdarstellungen erzielen wir die bestmöglichste Qualität mit einem verhältnismäßig geringem Aufwand.

01

Visualisierung
der Szene.

02

Rendern von stereoskopischen
360° Ansichten in gewohnt hoher
Renderqualität.

03

Erstellung der VR
Anwendung aus den
einzelnen Standpunkten.

04

Einfache und komfortable
Bereitstellung über unsere
Prinzip 3D App.


Etablierte Einsatzbereiche

E-Learning

Mitarbeiter Schulung &
Ausbildungsmarketing

Virtueller 360° Rundgang

Mittels 3D Renderings, Animationen
Fotos, Videos

Echtzeit 3D

Integration von interaktiven
Inhalten und flexible Bewegung
im virtuellen Raum


Ihre Vorteile



Sie nutzen
noch kein VR?


Beratungstermin vereinbaren